Altersvorsorge


Investmentfonds


50plus


Riester-Rente


Rürup-Rente


Schichtenvergleich


Stop Loss für Investmentfonds


Versicherungen


Versicherungscheck


Leser Fragen-Experten Antworten


LESER FRAGEN - EXPERTEN ANTWORTEN

aus der Kolumne des Münchner Merkurs

Veröffentlicht am 21.10.2011

Klaus M.:"Im Oktober 2007 habe ich Aktiern der Golden Ocean Group (A0DNZY) erworben. Der Kurs ist seither stark eingebrochen. Die Firma hat will jetzt 450.000.000 Aktien zurückkaufen. Der Zeitruam ist 06.09.-31.12.2011. Können Sie mir bitte sagen, was das für mich heißt und zu welchem Preis der Rückkauf geplant ist."

Antwort: Der Kurs dieser Aktie ist zwar stark eingebrochen, aber die Analysten sind der Meinung, dass dieses Unternehmen ein langfristiges Wachstum von 8,35 % p.a. von heute bis 2013 erreichen sollte und eine Dividendenrendite von 14,21 % in den nächsten 12 Monaten erwirtschaftet. Dies wird auch der Grund dafür sein, 45 Millionen Aktien zurück zu kaufen. Ihre Aktien sind von dem Rückkauf nicht betroffen, Sie müssen nicht verkaufen. Der Rückkaufspreis ist der aktuelle Kurs. Die Wirkung eines Aktienrückkaufes kann man durchaus positiv sehen. Vor allem bei diesem gefallenen Kurs. Der Gewinn wird nach einem Rückkauf durch eine geringere Anzahl Aktien geteilt. D.h. der Gewinn pro Aktie steigt. Ebenso steigt auch das Gesellschaftskapital pro Aktie, wenn es weniger Aktien gibt. Beide Faktoren sollten sich kurssteigernd auswirken.

Zurück zu Leser Fragen - Experten Antworten

Seitenanfang