Altersvorsorge


Investmentfonds


50plus


Riester-Rente


Rürup-Rente


Schichtenvergleich


Stop Loss für Investmentfonds


Versicherungen


Versicherungscheck


Leser Fragen-Experten Antworten


LESER FRAGEN - EXPERTEN ANTWORTEN

aus der Kolumne des Münchner Merkurs

Veröffentlicht am 20.6.2011

Hans-Erich B.: "Wie beurteilen Sie folgendes Angebot: Orderschuldverschreibung OSV2A-1109 (WKN: FUB208; ISIN: DE000FUB2087) von Future Business KG a A. mit einem jährlichen Zins von 6,5 Prozent."

Antwort: Eine Orderschuldverschreibung ist ein festverzinsliches Wertpapier und damit nur so sicher wie die Bonität des Emittenten in dem Fall die Future Business KG a.A. Im Falle einer Insolvenz kann es zum Totalverlust des angelegten Kapitals kommen. Die Einlagensicherung einer Bank kommt hier nicht zum Tragen. Die Future Business KG a.A: wurde im Jahr 2000 gegründet und ist erfolgreich in mehreren Geschäftsbereichen tätig: Zweitmarkt für Versicherungspolicen, Bestände und Beteiligungen sowie Immobilien. Bedenken Sie, dass festverzinsliche Wertpapiere der Inflation unterliegen und das Sie nach voller Ausschöpfung Ihres Sparer-Pauschbetrages von 801 € pro Jahr auch Abgeltungsteuer, Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer für die Kapitalerträge zahlen müssen. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, lesen Sie sich bitte die Risikohinweise im Anlageprospekt genau durch.

Zurück zu Leser Fragen - Experten Antworten

Seitenanfang