Altersvorsorge


Investmentfonds


50plus


Riester-Rente


Rürup-Rente


Schichtenvergleich


Stop Loss für Investmentfonds


Versicherungen


Versicherungscheck


Leser Fragen-Experten Antworten


LESER FRAGEN - EXPERTEN ANTWORTEN

aus der Kolumne des Münchner Merkurs

Veröffentlicht am 22.04.2010

Marita P.: "Die Aachener Münchener-Versicherung bietet mit dem Parkdepot-Sparen bei einer Anlage von mindestens 5000 Euro und höchstens 30.000 Euro einen Festzins von 2,25 Prozent im Jahr an. Die Laufzeit ist mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende kündbar. In welcher Höhe wäre im Insolvenzfall ein Anlagebetrag abgesichert?"

Antwort: Das Parkdepot der Aachen-Münchener Versicherung ist eines von vielen Angeboten, die Versicherungen mittlerweile anbieten. Der Markt dieser Angebote boomt derzeit. Holen Sie sich noch andere Angebote und vergleichen Sie. Das Parkdepot ist im Insolvenzfall der Versicherung durch die Auffanggesellschaft Protektor abgesichert. Auf der Website von Protektor können Sie folgendes nachlesen: Die Protektor Lebensversicherungs AG ist vom Bundesministerium der Finanzen durch Rechtsverordnung ("Beleihungs-Rechtsverordnung") mit den Aufgaben und Befugnissen des Sicherungsfonds für die Lebensversicherer betraut worden. Die AachenMünchener ist Mitglied von Protektor.

Zurück zu Leser Fragen - Experten Antworten

Seitenanfang