Altersvorsorge


Investmentfonds


50plus


Riester-Rente


Rürup-Rente


Schichtenvergleich


Stop Loss für Investmentfonds


Versicherungen


Versicherungscheck


Leser Fragen-Experten Antworten


Eine eigene Altersvorsorge ist unbedingt erforderlich. Die gesetzliche Rente alleine kann die Versorgung nicht mehr sichern. Deshalb ist wichtig so früh wie möglich mit einer eigenen Altersvorsorge zu beginnen. Denn Vermögen = Zeit x Geld. Mit dem richtigen Zeithorizont wirkt der Zinseszins am effektivsten. Aufgrund des seit 1.1.2005 in Kraft gesetzten Alterseinkünftegesetzes, sollte eine Altersvorsorgeberatung alle drei Schichten umfassen.

Schicht 3 - Kapitalanlageprodukte
  • Fondspolicen
  • Geschlossene Beteiligungen
  • Investmentfonds
  • Kapitallebensversicherungen
  • Rentenversicherungen


Schicht 2 - Zusatzversorgung

Schicht 1 - Basisversorgung

Schichtenvergleich der Altersvorsorge

Weder die optimale Schicht noch die Art der Altersvorsorge kann man pauschal festlegen. Es ist ein großer Unterschied, ob jemand eine Rürup-Rente, eine Riester-Rente, eine betriebliche Altersvorsorge eine privat Rentenversicherung oder einen Fonds-Auszahlungsplan abschließt. Jede der Versorgungsarten hat unterschiedlich hohe Aufwendungen um die gleiche Nettorente zu erzielen. Dies ist abhängig von der Art der Arbeit, selbständig oder angestellt, ob jemand über oder unter der Beitragsbemessungsgrenze liegt, welchen Familienstand er hat, der Anzahl der Kinder, der Höhe des Einkommensteuersatzes und der Form der Krankenversicherung, gesetzlich, freiwillig gesetzlich oder privat.

Alle Versorgungsformen sind sowohl in der Einzahlungsphase wie in der Rentenphase unterschiedlich besteuert. Die größten Auswirkungen entstehen ab Beginn der Rentenphase. Die Besteuerung und die Krankenversicherung wirken sich hier enorm aus. Um eine gleiche Nettorendite nach Steuern und Krankenversicherung in allen Vorsorgearten zu erzielen, hat man unterschiedlich hohe Aufwendungen für seine Rente. Deshalb ist es wichtig, dass vor Abschluss jeglicher Altersvorsorge ein genauer Schichtenvergleich durchgeführt wird. Erst dann kann man sagen welche Schicht und welche Art der Altersvorsorge optimal ist. Auch Kombinationen können in Betracht kommen.

Fordern Sie ihren persönlichen Schichtenvergleich gleich heute an.

Wir vereinbaren einen Termin und ich erstelle Ihnen Ihren persönlichen Schichtenvergleich. Nutzen Sie hierfür das Kontaktformular Kontakt




Seitenanfang